Die Fjordforelle: Aus Erfahrung gut

Die Fjordforelle: Aus Erfahrung gut

Nach 40 Jahren Erfahrung sind wir heute da, wo wir sein wollen: bei echten Prachtexemplaren.

Erst wachsen sie in geschützten Süßwasserbecken auf. Haben sie ein Gewicht von ca. 80 Gramm erreicht, werden die Jungfische dann in die Fjorde umgesiedelt.

Fjordforelle im susswassebecken

Mit viel Platz zum Leben in den auf Nachhaltigkeit kontrollierten Anlagen erreicht die Fjordforelle langsam ein Gewicht von drei bis fünf Kilogramm und eine Länge von bis zu 80 cm. Wie der Name schon sagt, ist sie die einzige Forelle, die im Fjord lebt. Und eine lange Erfolgsgeschichte norwegischer Aquakultur, wie wir sie heute kennen.

Filet von der fjordforelle