Tournedos von der norwegischen Jakobsmuschel

Tournedos von der norwegischen Jakobsmuschel

Für ein köstlich sinnliches Tête-à-Tête: Frische norwegische Jakobsmuscheln auf herrlich leichtem Blumenkohlpüree. Unser norwegischer Chefkoch Daniel Madsen zeigt Ihnen wie leicht es ist, zu Hause ein unvergessliches Dinner zu zaubern.

Schwierigkeit Einfach
Bewertung abgeben

Zutaten

Anzahl der Portionen

Für den Fisch

Kartoffelpüree

Außerdem

Zubereitung

  1. Wasser in einen Topf geben und zum Kochen bringen.

  2. Blumenkohlröschen für ca. 10 Minuten in das siedende Wasser geben.

  3. Etwas Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen und die Jakobsmuscheln auf jeder Seite 1 Minute scharf anbraten.

  4. Gehackten Knoblauch sowie Schalotten und passierte Tomaten hinzugeben und einmal aufkochen lassen.

  5. Danach mit Weißweinessig ablöschen und die Sojasoße hinzufügen.

  6. Zum Schluss mit gehacktem Schnittlauch, einer Prise Salz und frischen Pfeffer würzen.

  7. Den Blumenkohl aus dem Kochwasser nehmen, gut abtropfen und gemeinsam mit der Crème fraîche ca. 10 Sekunden im Mixer pürieren.

  8. Zum Anrichten das Püree auf Tellern mondartig verteilen, glattstreichen, die Jakobsmuscheln darauf setzen und mit dem Bratenrückstand aus der Pfanne verfeinern.