Frühlingsrollen mit norwegischem Lachs und Ingwer

Frühlingsrollen mit norwegischem Lachs und Ingwer

Köstliche Überraschung: Chefkoch Danièl Rougè Madsen zeigt, wie Sie im Handumdrehen eine Vorspeise zaubern, die mit norwegischen Lachs und Ingwer Ihre Gäste beeindruckt.

Schwierigkeit Einfach
Bewertung abgeben

Zutaten

Anzahl der Portionen

Für den Fisch

Für das Gemüse

Für die Sauce

Zubereitung

  1. Kohl fein schneiden oder raspeln und salzen.

  2. 10 Minuten warten, bis der Kohl weicher wird.

  3. Reisblätter in lauwarmes Wasser tauchen und auf eine ebene Fläche legen.

  4. Kohl abtropfen lassen.

  5. Möhre fein schneiden oder raspeln, Koriander hacken. Ingwer raspeln.

  6. Mit dem Kohl, dem Limettensaft und der Sojasoße vermischen.

  7. Lachs würfeln und untermischen.

  8. Mit einem sauberen Tuch das Wasser von den Reisblättern tupfen.

  9. Jedes Blatt mit der Mischung belegen.

  10. Zum Verschließen eine ganze Umdrehung machen, die Ränder zur Mitte hinklappen und noch einmal drehen. Wichtig: Die Rolle sollte schön fest sein.

  11. Dann jede Rolle halbieren.

  12. Sojasoße mit Piment vermischen und dazu reichen.