Gegrillter Lachs mit Spargel und Kräutersauce

Gegrillter Lachs mit Spargel und Kräutersauce

Im Sommer schmeckt gegrillter Lachs einfach herrlich. Er lässt sich auf vielseitige Weise zubereiten, manchmal passt aber auch eine einfache Beilage wie Spargel und Kräutersahne am besten.

Schwierigkeit Einfach
Bewertung abgeben

Zutaten

Anzahl der Portionen

Für den Fisch

Für die Sauce

Zubereitung

  1. Den Lachs mit Öl einpinseln und mit Salz und Pfeffer bestreuen.

  2. Spargel in leicht gesalzenem Wasser ca. 1 Minute kochen und in Eiswasser abkühlen.

  3. Den Lachs auf jeder Seite 2 Minuten grillen, die Spargel 1 Minute auf jeder Seite.

  4. Für die Kräutersauceden Saft aus der Limette pressen. Limettensaft, saure Sahne und fein gehackte Petersilie verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  5. Zitronensaft über den gegrillten Lachs tropfen, mit Spargel und Kräutersahne angerichtet servieren.

"Rezepte mit Grünspargel" "BBQ Barbecue"