Gegrillter Lachs und Spargel mit Tandoorigewürz

Gegrillter Lachs und Spargel mit Tandoorigewürz

Lachs und Spargel sind eine klassische Kombination. Verwenden Sie den Spargel, wenn er in Saison ist, da ist er am besten. Sowohl der Lachs als auch der Spargel können gegrillt werden. Einfach und gut!

Schwierigkeit Mittel
Bewertung abgeben

Zutaten

Anzahl der Portionen

Spargel

Für den Salat

Zubereitung

  1. Den Lachs in portionsgerechte Stücke schneiden und mit Tandoori, Salz und Zucker würzen.

  2. Die Stücke mit der Hautseite nach unten auf den warmen Grill legen und mit einem Deckel abdecken, falls vorhanden.

  3. Die Lachsstücke so lange auf dem Grill lassen, bis sie in der Mitte leicht rosa sind, ca. 6 Minuten.

Spargel

  1. Spargel am unteren Teil schälen und ca. 2 Minuten in gesalzenem Wasser kochen.

  2. In Eiswasser abschrecken.

  3. In etwas Olivenöl wenden und ca. 3 Minuten grillen.

  4. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

Salat

  1. Den Apfelessig mit dem Zucker verrühren, bis er sich aufgelöst hat.

  2. Saure Sahne zugeben und gut verrühren.

  3. Den Salat grob schneiden, die Gurke schälen und mit dem Schäler lange Streifen schneiden.

  4. Salat und Gurkenstreifen direkt vor dem Servieren mit dem Sahnedressing vermengen.

Den gegrillten Lachs mit Spargel und Salat als Beilage servieren.

"Rezepte mit Grünspargel" "BBQ Barbecue"