Gegrillter norwegischer Lachs und Toast mit Tomaten-Salsa und Räucherkäse

Gegrillter norwegischer Lachs und Toast mit Tomaten-Salsa und Räucherkäse

Es muss nicht immer Bratwurst sein! Mit Lachs, Tomaten-Salsa-Toast und Räucherkäse kommt Abwechslung auf den Grillteller.

Schwierigkeit Mittel
Bewertung abgeben

Zutaten

Anzahl der Portionen

Zubereitung

  • Den Lachs in 4 Tranchen schneiden. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver (bevorzugt geräuchertes) einreiben und im Kühlschrank 15 Minuten marinieren.

  • Den Grill vorbereiten und anheizen. Die Tomaten kurz in heißem Wasser blanchieren. Die Haut abziehen, das Fruchtfleisch (ohne Kerne) würfeln und mit fein gehackter Zwiebel und Petersilie zu einer Salsa vermischen. Mit Öl, Zitronensaft (bevorzugt Saft einer Bio-Zitrone), Salz und Pfeffer anmachen.

  • Den Lachs mit der Haut nach unten mittig auf dem Grill 4 Minuten grillen. Dann vorsichtig wenden und weitere 1–2 Minuten grillen. Das Toastbrot und den Räucherkäse gleichzeitig am Rand des Grills rösten. Die Salsa auf den gegrillten Brotscheiben verteilen. Den Lachs mit den Brotscheiben und dem Räucherkäse anrichten, mit Kirschtomaten (geviertelt) und Petersilie garnieren.

"BBQ Barbecue"