Geräucherter Lachs mit cremigem Ziegenkäse

Geräucherter Lachs mit cremigem Ziegenkäse

Der perfekte Starter für jedes Festessen: Norwegischer Lachs, lecker eingewickelt.

Schwierigkeit Einfach
Bewertung abgeben 1 5 5

Zutaten

Anzahl der Portionen

Zubereitung

  1. Den Ziegenkäse mit der Crème fraîche glatt verrühren. Das Basilikum waschen, trocknen, die Blättchen abzupfen, fein hacken und unter die Creme rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  2. Salatblätter mit kaltem Wasser waschen und trocknen.

  3. Tortilla mit der Ziegenkäsecreme bestreichen und mit dem Räucherlachs belegen. Die Salatblätter darüber legen und mit etwas Olivenöl beträufeln. Die Tortilla eng zusammenrollen, in Frischhaltefolie wickeln, fest eindrehen und mindestens eine Stunde kühlen.

  4. Anschließend vorsichtig aus der Folie nehmen und mit einem scharfen Messer in feine Scheiben schneiden und auf Tellern anrichten.

"Kleine Delikatessen zu Ostern"