Gegrillter Seelachs mit frischen Kräutern in Folie

Gegrillter Seelachs mit frischen Kräutern in Folie

Die Kräutermischung schmeckt nach Sommer und die Chilischote gibt eine leichte Schärfe.

Schwierigkeit Einfach
Bewertung abgeben 1 5 3

Zutaten

Anzahl der Portionen

Zubereitung

  • Die Seelachsfilets in 4 Portionen teilen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Dill fein hacken. Die Kartoffeln mit der Hälfte des Dills kochen.

  • Die Chilischote von den Kernen entfernen und in dünne Streifen schneiden.

  • Die rote Zwiebel fein würfeln, Basilikum und Petersilie fein hacken und mit Chili und Dill vermischen.

  • Die Alufolie in 4 Blätter teilen und mit Öl bepinseln.

  • Die Hälfte der Kräuter – Zwiebelmischung auf das Blatt verteilen. Den Seelachs darauf legen und die andere Hälfte der Kräutermischung auf die Filets legen.

  • Mit Weißwein beträufeln, die Folie zusammenlegen und auf den Grill legen.

  • Ca. 10 Minuten grillen. Nicht wenden. Gekochte Kartoffeln mit Dill dazu reichen.

"BBQ Barbecue"